Am vergangenen Wochenende bestritten unsere Mannschaften der F2 und F4 zwei Testspiele. Gestartet wurde am Samstag zu Hause gegen die JFV 2014 Dreieichenhain-Götzenhain und am Sonntag ging es auswärts zum TV Dietzenbach.
Bei sonnigem Wetter und warmen 20°C trat unsere F2 (ohne F4) am Samstag (01.09.) auf dem Kleinfeldrasen im Sportpark Neu-Isenburg zu einem Trainingsspiel über 3 mal 20 Minuten gegen den JFV 2014 an. Beide Teams waren qualitativ ähnlich aufgestellt, obwohl der Gegner durchgängig ein Jahr älter war. Im ersten Drittel tasteten sich die Mannschaften gegenseitig noch ab. Es kam zu wenigen Torchancen auf beiden Seiten. Vor allem Liam konnte sich auf der rechten Seite häufig sehr gut gegen seine Gegenspieler behaupten und viele Flanken vor das Tor bringen. Auch konnten zahlreiche Eckbälle nicht zu einem Torerfolg genutzt werden. In der letzten Minute des ersten Drittels mussten unsere Jungs dann leider den ersten Gegentreffer zum 0:1 einstecken.
Für das zweite Drittel haben sich unsere 03er dann mehr vorgenommen und den Gegner von Beginn an, auch mit einigen hochkarätigen Chancen, unter Druck gesetzt. Dabei gelang Adriano in der 2. Minute der Ausgleichstreffer zum 1:1, wobei diesmal der JVF viele Eckbälle nicht für sich nutzte. So war es erneut Adriano, der Unstimmigkeiten im gegnerischen Strafraum nutzen konnte und zum 2:1 Führungstreffer einschlenzen. Wiederum kurz vor Ende des Drittels glich dann der JFV zum 2:2 aus.
Die Trainerteams nutzten die Testspiele um verschiedene Aufstellungen auszuprobieren, weshalb das Ergebnis am Ende keine Aussagekraft hat. Im letzten Drittel startete unser Gegenüber eine rasante Angriffswelle und konnte so früh auf 2:3 erhöhen. Hier fiel der Sturm sehr auf, der unseren Jungs dann aber zunehmend weniger Probleme bereitete. Die Umstellung beim Gegner offerierte in der Folge große Schwächen in der Verteidigung (besonders bei Eckbällen), so dass fast jede Torchance verwandelt werden konnte. In der 5. Minute wurde durch Adriano das Ergebnis auf 3:3 egalisiert und kurz darauf von Elia nach Fernschuss und Abstauber auf 4:3 erhöht. Kurz vor Ende schaffte es Tim noch freistehend vor dem Tor nach einer Ecke zum Endstand von 5:3 zu erhöhen.
Beide Mannschaften hatten die Möglichkeit sehr viele Erkenntnisse für das weitere Training und vielleicht auch für Aufgabenänderungen innerhalb der Mannschaft aus dem Spiel zu ziehen, so dass die Zeit und die Möglichkeit für dieses Testspiel sicherlich von beiden Teams sehr gut für die Saisonvorbereitung genutzt werden konnte.
Mannschaft (F2): Matej (TW), Adriano, Benedikt, Carmine, Elia, Jonas, Liam und Tim

Das zweite Testspiel fand am Sonntag (02.09.) beim TV Dietzenbach statt. Da die F2 personalbedingt nur mit Minimalbesetzung auflaufen konnte, wurde sie von der F4 unterstützt. Dabei wurde aber grundsätzlich die Mannschaftszusammensetzung gemischt, so dass alle Jungs auch mitspielten.
Bei frischen 15°C und bewölktem Himmel startete unsere F-2/4 gegen einen guten Testspielgegner über die Distanz von 3 mal 20 Minuten. Auch hier darf das Ergebnis aufgrund der vielen Positions- und Spielerwechsel nicht überbewertet werden.
Das erste Drittel gestaltete sich recht ausgeglichen. Beim Gegner tat sich insbesondere die Spielernummer 13 hervor, der stetig für Gefahr im Isenburger Strafraum sorgte. Recht schnell gingen unsere 03er mit 1:0 (Carmine) und 2:0 (Carmine) in Führung. Der Gegner spielte gut mit, konnte aber kaum für Torgefahr sorgen. Dennoch schafften es die Dietzenbacher in kurzer Zeit mit zwei Treffern zum 2:2 auszugleichen. Der Torwart des TVD war schwer beschäftigt und unterstützte sein Team herausragend. Allerdings konnte er dann das 3:2 durch Elia nicht verhindern. Wieder gelang der Nummer 13 der Ausgleichstreffer zum 3:3, der aber nicht lange Bestand hatte. Kurz vor der Pause erhöhte Liam zum 4:3 Führungstreffer. Bei diesem Tor konnte Liam den Torwart gekonnt verladen und unhaltbar ins lange Eck einnetzen.
Im zweiten Drittel wurde wieder die Mannschaft unserer 03er umgestellt. Tore konnten in diesem Drittel durch die Dietzenbacher nicht mehr erzielt werden. Dafür fielen reihenweise die Tore für unsere Jungs. Zuerst das 5:3 durch Elia, dann das 6:3 durch Liam und durch einen Hattrick von Tim die anschließenden Treffer zum 9:3.
Im letzten Drittel tauschten dann Matej und der eigentlich von der Größe her ungeeignete Interimstorwart Tim die Torwartposition. So hatte unser verletzter Stammtorwart Arthur, der das Spiel besuchte, auch etwas Spaß beim Zusehen zum Ende dieser Partie.
Den Torreigen startete ein Spieler der F4, denn Paul erhöhte gleich zu Beginn auf 10:3. Die weiteren Tore fielen durch Matej zum 11:3, durch Elia zum 12:3 und wieder durch Adriano zum 13:3. Jetzt gelang wieder der Spielernummer 13 aus Dietzenbach ein weiteres Tor zum 13:4. Dietzenbach hätte auch noch deutlich mehr Tore erzielen können, wenn der Teamgeist und die Motivation zum vor dem Tor freistehenden Mitspieler zu passen deutlich höher gewesen wäre. Aber auch so gelang dem FCD ein weiterer Treffer zum 13:5, bevor wieder eine 03er Torserie startete und Matej zum 14:5 und Adriano zum 15:5 und 16:5 erhöhten. Kurz vor Schluss gelang dann noch den Dietzenbachern ein weiterer Treffer zum 16:6 Endstand.
Viele der Tore sollten eigentlich an dieser Stelle genauer beschrieben werden da sie sehr schön herausgespielt und/oder verwandelt wurden. Aufgrund der Berichtslänge, alleine wegen der vielen gefallenen Tore, ist das aber leider nicht darstellbar.
Auch das letzte Spiel offenbarte dem Spielgegner aber auch unserem Trainerteam Salva und Fuad wertvolle Erkenntnisse für die Saisonvorbereitung, so dass es beim ersten Auswärtsspiel der Saison bei der SG Rosenhöhe Offenbach (08.09. um 10.00 Uhr) auch gleich richtig losgehen kann.
Mannschaftsteil F4: Alper, Marko und Noah sowie Paul aus der F3
Mannschaftsteil F2: Matej (TW), Adriano, Carmine, Elia, Liam und Tim


Zum Seitenanfang