Dank einer makellosen Rückrunde ohne Punktverluste konnte die C2 Mannschaft mit ihren Trainern Adnan Gazibara und Nico Ziemer die Meisterschaft in der Kreisklasse Gr. 2 einfahren.c2meister1819

War es doch bis zum letzten Spieltag eine enge Angelegenheit:
Die Mannschaften von Spvgg. 03 Neu-Isenburg II und KV Mühlheim II lagen bis zum letzten Spieltag punktgleich in der Tabelle, allerdings hatte Mühlheim bereits ein Spiel mehr absolviert und war am letzten Spieltag spielfrei. Die Jungs aus Neu-Isenburg konnten also mit einem eigenen Punktgewinn die Meisterschaft holen. Dies gelang schließlich auch mit einem abschließenden 4:0 Erfolg bei Gemaa Tempelsee II, was für einen drei Punktevorsprung in der Abschlusstabelle sorgte.

Nach zwei Dämpfern in der Hinrunde mit einer Niederlage gegen JSG Hausen und einem Unentschieden gegen SG Nieder-Roden, gab sich Neu-Isenburg II in der Folge keine Blöße mehr und gewann seit dem alle Spiele. So konnte auch gegen die starke Konkurrenz aus Mühlheim 6-fach gepunktet werden, was letztendlich auch an der besten Defensive und Offensive der Liga lag (Torverhältnis 127:15).

Auch in anderen Kategorien konnten die C2 von Neu-Isenburg Erfolge verzeichnen;
So stellen die 03er mit Noel Wagner (27 Tore) und Kanischka Wais (20 Tore) die zwei besten Torschützen der Liga.
Zudem belegen die Spieler von Gazibara und Ziemer in der Fairness-Tabelle den 1. Platz mit lediglich drei gelben Karten.

Das Trainerteam möchte sich bei der Mannschaft für diese schöne Saison und den vielen helfenden Eltern bedanken und wünscht den Jungs viel Erfolg in der nächsten Saison.


Zum Seitenanfang