Nach eingehenden Gesprächen hat die Spvgg 03 beschlossen das Jugendtraining ab dem 8. Juni 2020 wieder aufzunehmen und die 4 Wochen bis zu den Sommerferien zu nutzen.

Vorstand und Jugendleitung haben sich mit den Hygiene Vorschriften sowohl von der Stadt Neu-Isenburg als auch vom Hessischen Fußball Verband vertraut gemacht und diese in 2 Trainersitzungen den Übungsleitern weitergegeben.
Wahrscheinlich wird die Fußball Saison in Hessen abgebrochen und so geht es inhaltlich vor allem um gemeinsames Bewegen und Zusammensein. So sind z.B. Kopfbälle untersagt, Mindestabstand muss gewahrt werden und die Bälle müssen sehr regelmäßig gereinigt werden. Auch Spielformen sind nicht gestattet. Natürlich stellt der Verein Desinfektionsmittel zur Verfügung. Das Training beginnt mit Hände waschen und sollte auch damit enden. Die Trainer und Übungsleiter informieren ihre Teams und die Elternschaft über die weitere Vorgehensweise und wann das wöchentliche Training ist. Der Vorstand möchte allen Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit geben, sportlich einen Saisonabschluss zu finden. Zumal die Saisonabschlussfeiern dieses Jahr nicht möglich sein werden.
Aufgrund der schwierigen Situation in der „Corona Krise“ und den langsamen Lockerungen, entscheidet der Verein in Abständen wie das weitere Sportangebot stattfinden kann.


Zum Seitenanfang