HP20171112 HP 1014 03 Vellmarb

Die Spvgg 03 Neu-Isenburg trauert um Ulrich Schmidt, der letzte Woche verstorben ist.

Ulli, wie wir ihn alle nannten, wurde von Mitgliedern unseres Vereins tot in seiner Wohnung aufgefunden. Er wurde nur 75 Jahre alt. Seit 1999 diente er dem Verein als Finanzvorstand.
Die Bezeichnung Schatzmeister lehnte er strikt ab, da die Spvgg 03 Neu-Isenburg keine geldwerten Schätze besitzt.

Ulli war aber mehr als ein Kassenverwalter, er war – so haben ihn die meisten trotz seiner Streitbarkeit empfunden – die Seele des Vereins. Er kümmerte sich um Alle und Jedes und bestückte über fast zwei Jahrzehnte unser, nach ihm benanntes Bistro „Ulli´s“, mit Getränken.

Er war ein „gefürchteter“ Verhandlungspartner, wenn es um Ablösesummen ging und er konnte säumigen Zahlern gehörig auf die Nerven gehen. Als norddeutschem Kaufmann galt ihm ein Handschlag als Vertrag, jeder konnte sich 100%ig auf seine Aussagen verlassen.

Obwohl seine Vitalität in den letzten Jahren altersbedingt nachließ, hat er sich trotzdem stets für seine 03er eingesetzt und war im Sportpark präsent.

Bei der Mitgliederversammlung am 26.03.2019 trat er nicht mehr für das Vorstandsamt an, erklärte sich aber bereit, seinen Nachfolger einzuarbeiten und dem Verein weiter zur Verfügung zu stehen.

Immer werden die Spuren seines Wirkens und Lebens für unsere 03er sichtbar sein. Die Erinnerung an einen aufrichtigen, manchmal sehr eigensinnigen, aber immer ehrlichen Menschen bleibt für immer.

Danke für alles.

Der Vorstand

Die Urnenbeisetzung findet am Donnerstag den 27.06.2019 um 14.15 Uhr auf dem Friedhof in Frankfurt Bornheim Dortelweilerstr.104 statt.

 


Zum Seitenanfang