News Verein

Aus persönlichen Gründen tritt Thomas Schubert mit sofortiger Wirkung von seinem Amt als Jugendleiter in unserem Verein zurück.
Der Vorstand und der gesamte Verein bedankt sich recht herzlich bei ihm für sein ehrenamtliches Engagement und wünscht ihm für seine Zukunft alles Gute.

Thomas Stein
1. Vorsitzender


 

Bereits als Aktiver tätig? Interesse wieder einzusteigen? Lust die Schiedsrichterkarriere zu starten? Für Neulinge gibt es jetzt im September in Offenbach-Bieber dazu einen Neulingslehrgang. Die 03 übernimmt die Lehrgangskosten, bietet Euch die Erstausstattung und einen direkten Ansprechpartner aus dem Vorstand!
Interesse geweckt?

Dann meldet Euch  unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Am vergangenen Wochenende starteten die ersten Juniorenteams der 03- er in die Saison 2017/2018. Die Junioren der C2, E1 und E2 absolvierten die Qualifikationsturniere zur Kreisliga, die F1 das Vorrundenturnier des Fairplaycups.
Sehr unglücklich verlief dabei das Qualiturnier der von Verletzungen und Ausfällen gebeutelten C2. Beim Turnier in Hainburg, traf unsere C2 auf die Teams der JFV Dreieich, TSG Neu-Isenburg, KV Mühlheim und SSG Langen. Mit nur 13 spielfähigen Spielern wurden die vier Partien in Angriff genommen. Zunächst wurden zwei torlose Unentschieden gegen Dreieich und gegen die TSG erkämpft, ehe es dann gegen Mühlheim und Langen zwei Niederlagen gab. Leider reichte es somit nicht zur Qualifikation für die Kreisliga, die C2 mit dem Trainerteam Engin Güler und Selcuk Nebilir kämpft somit in der Kreisklasse Offenbach um die Punkte in der neuen Saison.
In Offenthal, wurde das Qualiturnier mit Teilnahme unserer E1 ausgetragen. Mit der erreichten zweiten Platz, gelingt der E1 mit Trainer Milan Gulin souverän die Qualifikation zur Kreisliga. Nur das erste Spiel gegen die U10 der Offenbacher Kickers ging unglücklich mit 1:3 verloren. Nachdem das zweite Spiel 2:2 gegen Germania Steinheim endete, konnte das Team der E1 die drei restlichen Spiele ohne einen weiteren Gegentreffer gewinnen. 3:0, 2:0 und 4:0 lauteten die Endergebnisse gegen die Teams TSV Dudenhofen, JFV 2014 Dreieichenhain-Götzenhain und JFV Dreieich 2015. Gespielt haben Marion, Amin, Adrian, Daniel, David, Dominik, Dzenis, Efekan, Maximilian und Tom.
Die E2 musste in Bürgel gegen die Teams des FC 1971 Dietzenbach, Gemaa Tempelsee, TSG Neu-Isenburg, SSG Langen, JSG Hainburg und TSV Dudenhofen antreten. Nach sechs anstrengenden und nervenaufreibenden Spielen gegen Teams die gemischt den älteren Jahrgang auf dem Platz hatten, war es geschafft. Mit dem dritten Platz konnte die Qualifikation zur Kreisliga erreicht werden. Nach zwei 0:1 -Niederlagen gegen Tempelsee und die TSG sowie drei klaren Siegen, 3:1 gegen Dietzenbach, 4:1 gegen Langen und 3:0 gegen Hainburg durfte das sechste Spiele gegen Dudenhofen nicht verloren werden. Das Spiele endete 1:1 -Unentschieden und die E2 mit dem Trainer Salvatore Caruso spielt somit in der kommenden Saison in der Kreisliga Offenbach. Gespielt haben die Kids Caruso, Engel, Idrizaj, Munz, Scherer, Touskas, Vocomil, Vujovic, Wagenknecht, Yasser und Zuschlag.
Die F1 spielte in Hainburg das Vorrundenturnier im Fairplaycup. Auch wenn die Ergebnisse hier noch nicht im Vordergrund stehen, konnte das Team um die Trainer Etienne Below und Michele di Sirio nach fünf gewonnenen Spielen den Turniersieg bejubeln. Gegen die Teams der Germania Klein-Krotzenburg, Gemaa Tempelsee, SG Niederroden, SV Seligenstadt und TuS Froschhausen erzielten die Jungs insgesamt 23 eigene Tore und mussten nur einen Gegentreffer hinnehmen. Gespielt haben Leander Mehler, Atakan Oezcan, Eyoas Arega, Emirhan Tetik, Tristan Jung, Nikola Terze, Mateo Justinic,Tian Di Sirio und Paris Karl.

Ihre Saison gestartet haben auch die B1 in der Verbandsliga Süd sowie in der Gruppenliga Frankfurt die A -Junioren und die B2. Für die B2 gab es eine knappe 3:5 Heimniederlage gegen Hessen Dreieich, die B1 erspielte ein 2:2 Unentschieden gegen den JFV Alsbach-Auerbach und die A -Junioren siegten 4:0 auswärts beim FSV Bischofsheim.“

Die angehängten Fotos gehören zur C2 (Endung WA 0002), zur F1 (Endung 8944)

Thomas Schubert

IMG 8944IMG 20170819 WA0002

IMG-20170605-WA0004
IMG-20170605-WA0005
IMG-20170605-WA0008
IMG-20170605-WA0007
  • IMG-20170605-WA0004
  • IMG-20170605-WA0005
  • IMG-20170605-WA0008
  • IMG-20170605-WA0007
  • Thomas Stein zum neuen Vorsitzenden der Spielvereinigung 03 Neu-Isenburg gewählt
    - Günther Marx hört nach 18 Jahren als Vereinsvorsitzender auf -

    Auf der Mitgliederversammlung der „03er“ am Dienstagabend im Haus der Vereine wurde ein neuer Vorstand gewählt.
    Selten war auf einer Mitgliederversammlung der Andrang so groß.
    So galt es mit Günther Marx, den langjähriger Vorsitzender des Vereins zu verabschieden, der aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Wahl antrat.
    Voller Dank für seine unvergleichliche und liebenswerte Art den Verein auch in sehr schweren Zeiten zu führen, verabschiedeten die Mitglieder ihren Vorsitzenden gebührend mit minutenlangen stehenden Beifall.
    In seiner Abschiedsrede blickte der jetzt ehemalige „Chef“ der 03er zurück zu den Anfängen seiner Amtszeit und berichtete sehr eindrucksvoll über die mehr als schwierigen Jahren, als die Spielvereinigung Ende der 1990 Jahre kurz vor dem „Aus“ standen.
    Umso mehr erfülle es ihm mit Stolz, dass er nun bei der „Staffelübergabe“ auf eine intakte Jugendarbeit, auf geordnete finanzielle Verhältnisse und der Vizemeisterschaft der 1. Mannschaft in der Verbandsliga Süd verweisen kann.
    Zudem wünsche er sich den erhofften Aufstieg in die höchste hessische Fußballliga, den die „03er“ am Donnerstagabend im ersten Relegationsspiel in Zeilsheim in Angriff nehmen wollen.
    Den neuen Vorstand wünschte er viel Glück.
    Um seiner zweiten Leidenschaft nachgehen zu können und als kleines Dankeschön für seinen „Ruhestand“, wurde ihm durch den neuen und alten 2. Vorsitzenden Jürgen Holzmann ein extra für ihn hergestelltes „03er“ Fahrrad überreicht.
    Für die kommenden zwei Jahre wählten die Mitglieder mit Thomas Stein (1. Vorsitzenden), Jürgen Holzmann (2. Vorsitzender), Ulrich Schmidt (Finanzvorstand), Thomas Schubert (Jugendleiter), André Spindler (Spielausschussvorsitzender), Simone Lorig (Schriftführerin) ihren neuen Vorstand.

    Zum Seitenanfang