Einen souveränen Turniersieg feierte unsere D1 beim Stadtwerkecup des FV06 Sprendlingen.

Los ging es mit dem ersten Spiel gegen den Gastgeber, hier taten wir uns ziemlich schwer und konnten das Spiel nur knapp mit 2:0 gewinnen. Im zweiten Gruppenspiel stellten wir taktisch um und von nun an rollte der Ball wesentlich besser. Blau-Gelb Frankfurt wurde mit 3:0 geschlagen, hier erzielte Emre einen Hattrick. Im letzten Spiel stand uns der 1.FC Langen gegenüber und auch hier konnten wir verdient mit 3:0 gewinnen. Sostanden wir bereits im Finale, da es keine Halbfinale gab. Im Finale trafen wir auf die Spvgg. Oberrad, die auch durch ihre Gruppe marschierten. Schnell gingen wir mit 2:0 in Führung, leider konnte Oberrad zum 2:2 ausgleichen. Es war nun ein Spiel auf Messers Schneide, doch wir hatten das bessere Ende und schlugen noch zweimal zu. Mit dem Turniersieg endet nun ein tolles halbes Jahr und das bisherige Trainerteam wünscht den neuen Trainern viel Erfolg für die Rückrunde auf dem Weg zur Meisterschaft. Ebenso ein Danke an die vielen helfenden und unterstützenden Eltern und natürlich den Spielern, die wir Trainer sehr vermissen werden.

Viele Grüße

Klaus Behr und Marc Bockelmann


Zum Seitenanfang