tempFileForShare 2018 09 22 16 57 10

Gegen die jahrgangsjunge Mannschaft des FC Dietzenbach gewann unsere D1 unverdient mit 3:0. Dietzenbach spielte einen hervorragenden Fußball, kombinierte sicher und
hatte bei einigen Chancen nicht das notwendige Glück. Wir dagegen spielten völlig ohne Inspiration. War das Spiel letzte Woche in Langen
noch recht gut, genauso auch das Testspiel gegen unsere C2 unter der Woche, konnten wir dieses Mal nur deswegen gewinnen, weil wir die robustere Mannschaft waren und mit Raffa einen Spieler hatten, der in
der zweiten Halbzeit einen lupenreinen Hattrick erzielte. Ansonsten reihte sich bei uns ein Fehlpass an den anderen, Bälle sprangen meterweit weg, gute Chancen wurden völlig überhastet vergeben oder der besser postierte Spieler nicht angespielt.
Hoffen wir, dass dieses Spiel ein einmaliger Ausrutscher war und absolut positiv festzuhalten ist, dass man auch solche Spiele für sich entscheiden kann.

Mit sportlichen Grüßen

Klaus Behr



 


Zum Seitenanfang