tempFileForShare 2018 09 09 17 35 34Mit einem 3:2 Erfolg im Heimspiel gegen den TSV Lämmerspiel gelang unserer D1 der dritte Sieg. Lämmerspiel konnte in der ersten Halbzeit mit 1:0 in Führung gehen und hatte vorher sogar noch einen Lattentreffer. Auch wenn wir deutlich mehr Ballbesitz hatten, konnten wir uns zu selten im Angriff durchsetzen, auffällig war aber auch die eklatante Fehlpassquote, oft wurde sogar unbedrängt dem Gegner der Ball in die Füße gespielt. Da besteht noch großer Handlungsbedarf!

In der Halbzeitpause stellten wir auf ein 2-Stürmer-System um. Trotzdem brauchte es erst einen höchst umstrittenen Strafstoß für uns um den Ausgleich durch Raffa zu erzielen. Danach hatten wir reihenweise gute Chancen, liefen mehrmals alleine auf den Torwart zu, vergaben diese aber. Lämmerspiel blieb aber auch immer gefährlich, da brauchte es schon den wieder mal überragenden Dominik um die Angriffe des Gegners abzuwehren. Ein weiterer Wechsel zahlte sich durch die Hereinnahme von Perry aus, der in Folge die Treffer 2 und 3 erzielte. Kurz vor Schluss traf Lämmerspiel zum 3:2, da wurde es noch einmal spannend, aber als der Schiedsrichter abpfiff, kannte der Jubel keine Grenzen.

Mit sportlichen Grüßen

Klaus Behr


Zum Seitenanfang