Mit einem 2:0 Auswärtserfolg bei der SKG Rumpenheim konnte unsere D1 ihren zweiten Erfolg verbuchen. Auf einem schwer zu bespielenden Rasenplatz war unsere D1 die bessere Mannschaft, ohne jedoch zu glänzen.

Ein richtiger Spielfluss wollte sich nicht einstellen, wurde aber das Spiel gefühlt nach jeweils spätestens 60 Sekunden mit einem Schiedsrichterpfiff unterbrochen. In der ersten Hälfte konnten wir mit einem Strafstoßtreffer in Führung gehen. Nach der Pause mussten wir nach einer 5 Minutenstrafe sogar zu acht spielen, aber auch diese Phase überstanden wir unbeschadet. Pech hatten wir mit einem Aluminiumtreffer, so dass erst 15 Minuten vor Schluss der vorentscheidende 2:0 Siegtreffer für uns fiel. Nach insgesamt sage und schreibe knapp 9 Minuten Nachspielzeit ( beide Halbzeiten zusammen addiert ), standen wir als verdienter Sieger fest.

Mit sportlichen Grüßen

Klaus Behr


Zum Seitenanfang