Das 1:1 bedeutet ein herben Rückschlag unserer D1 im Kampf um Platz 6 und fühlt sich daher wie eine Niederlage an, insbesondere dann, wenn man Chancen in Hülle und Fülle teilweise kläglich vergibt. Bis auf die Chancenverwertung kann man der Mannschaft keinen Vorwurf machen, wir hatten den Tabellenvierten über weite Strecke im Griff, wir dominierten die Partie sogar. Trotzdessen reichte es leider nur zu einem Unentschieden. Nun kommt es am Samstag zum all entscheidenden Spiel ausgerechnet gegen den Tabellenersten, der auch dringend gewinnen muss.

Traurig ist aber auch, dass eine Mannschaft wie wir, die seit einem halben Jahr ungeschlagen ist, in der Rückrundentabelle auf Platz 3 steht gegen den Abstieg spielen muss. Vielleicht sollte sich der Verband Gedanken machen, ob der Modus mit 8 Absteigern der richtige ist.

Mit sportlichen Grüßen

Klaus Behr



 


Zum Seitenanfang