SpVgg.03 Neu-Isenburg – FSV Bischofsheim 5:2(2:1)

Im letzten Spiel vor der Winterpause empfingen die 03er den FSV Bischofsheim. Die Isenburger begannen konzentriert und gingen in der 6. Minute nach einem Eckstoß von Nico Lippert in Führung. Josip Romic konnte den Ball unbedrängt aus fünf Metern Entfernung über die Linie drücken. Die nächste gute Möglichkeit hatte Erik Kraus in der 13. Minute nach Anspiel von Elvedin Jasic, doch er scheiterte am Torwart der Gäste. Nur vier Minuten später die nächste dicke Chance für die Isenburger. Nach einem diagonalen Ball von Nico Lippert, scheiterte Josip Romic mit einem Schuss aus der Drehung am Schlussmann. In der 25. Minute dann das längst überfällige 2:0. Robin Kasper setzte sich auf der rechten Seite durch und legte den Ball auf Erik Kraus zurück und dieser vollendete mühelos. Nun schalteten die Isenburger einen Gang zurück und Bischofsheim konnte nach einem Eckstoß in der 30. Minute auf 2:1 verkürzen. Nach einer etwas lauteren Halbzeitansprache gingen die 03er wieder konzentrierter zu Werke. In der 59. Minute scheiterte Josip Romic nach Vorarbeit von Robin Kasper aus guter Position. In der 63. Minute dann das 3:1 für die 03er, Robin Kasper wurde im Strafraum zu Fall gebracht und Josip Romic verwandelte den Strafstoß sicher. Aber erneut ließen die Isenburger nach und die Gäste konnten mit einem Freistoßtor in der 73. Minute nochmal auf 2:3 verkürzen. Die Isenburger erhöhten jetzt nochmal das Tempo und der eingewechselte Max Siebenborn erzielte in der 76. Minute das 4:2, nachdem Anis Nassif den Ball zurückgelegt hatte. In der Nachspielzeit erzielte Erik Kraus nach einem gut ausgespielten Konter den Treffer zum 5:2 Endstand. Heute haben wir zwar keine Glanzleistung gezeigt, jedoch den Sieg verdient und uns erarbeitet so das Fazit des Isenburger Trainerteams.

Es spielten: Peter Kestawitz, Robin Kasper, Tarik Schumacher, Simon Khan, Robert Metzler, Erik Kraus, Elvedin Jasic, Luca Neduchal, Corvin Eggert, Josip Romic, Nico Lippert, Marco Wirthmann, Payam Navidikasmaei, Max Siebenborn, Anis Nassif.

Autor: Michael Breidert


Zum Seitenanfang