20022020

Seit Saisonbeginn hat die erste Mannschaft der Spvgg 03 Neu-Isenburg Patenschaften in ihrer Jugendabteilung übernommen. Alle Spieler besuchen Trainings aller Jugendmannschaften von der G- bis zur D-Jugend. Den Anfang machte Kapitiän Marc Züge und besuchte die E2. Er trainierte mit und stand den jungen Kickern mit vielen wertvollen Tipps zur Seite. Im Gegenzug hat er viele kleine Fans gewonnen und es kommt zu sehr freudigen Begegnungen im Sportpark.
03er Urgestein Matthias "Buschi" Buschmann besuchte die F2 und konnte den jungen Spielern von seinem langen Werdegang bei der Spvgg 03 berichten, er begann bei der Spvgg kaum älter als seine "Patenkinder". Selbst Abwehrspieler Ahmed Diack, Trainer der A1, trainierte bei der E2 mit.
Die Neuzugänge Andre Scheel, Tim Kalzu und Dennis Nessen brachten Abwechslung bei der D2 und der E4. Nicolai Ermert und Erik Kraus, ebenfalls Neuzugänge, trainierten bei den jüngsten Nachwuchs Kickern der G-Junioren mit. Seit Saisonbeginn ist Torhüter Fabio Begher Torwarttrainer im Jugendbereich und fördert hier den Nachwuchs. Gleichzeitig war er Pate bei der G2. Vor einigen Wochen hat Mittelfeldspieler Leon Hammel als Trainer die A2 übernommen und die Patenschaft bei der F1.
Die Patenschaften finden bei allen Beteiligten großen Anklang und werden zu Beginn der Rückrunde wieder fortgesetzt. Die Einteilung übernimmt Trainer Nick Janovsky, der selbst die E2 und die F4 besuchte. Kleinfeld-Koordinator Lars Grau ist begeistert über die gute Zusammenarbeit und das Zusammenspiel mit Junioren und Senioren.


Zum Seitenanfang